< Die Schüler waren begeistert
22.03.2017

Präsenzphase „Grundlagen BWL“

Erneut eine Woche die Schulbank drücken


In der Präsenzphase im März stand uns beiden Studenten das Thema BWL gegenüber. Am ersten Tag beschäftigten wir uns hauptsächlich mit Grundbegriffen der BWL und erhielt einen Überblick über die vielen Themengebiete Einführung Ökonomie, BWL Grundlagen, Grundlagen der Unternehmensführung, Organisation, Personalmanagement.

Ab Tag 2 ging es dann ans rechnen: externes und internes Rechnungswesen. Es wurden Geschäftsvorfälle gebucht, Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen aufgestellt und Kosten- und Leistungsrechnung kalkuliert. Weiter ging es mit den Themen Personal und Löhne, Controlling mit Kennzahlen und wie diese zur Steuerung verwendet werden.

Am letzten Tag standen mehrere theoretische Blöcke im Mittelpunkt: Finanzierung und Investition, Organisation und Unternehmensführung.

Ziel der Inhalte war es den Prozess der Unternehmensführung beispielhaft aufzuzeigen, Zielformulierungen zu entwickeln und Verdeutlichung des Dienstleistungsgedankens eines Fitnessunternehmens.